DENGEL-DOGS  Hundeschule in Hohenstein im Taunus
Ein Weg zu mehr Freiheit für Mensch und Hund

Aktuelle Beiträge und Informationen zu Trainings finden Sie auf meiner öffentlichen Facebook Seite



Nanette Will von InCanetion kommt wieder nach Hessen 26.04.2024 bis 28.04.2024

Dieses Jahr komme ich nur einmal nach Hessen, dafür etwas länger und zwar 26. – 28. April 2024.

Am Freitag könnt ihr ab 10:00 Uhr Einzeltrainings auf dem Platz buchen. Jedes Problem(-chen) ist Willkommen. Es sind maximal 6 Termine zu vergeben.
Kostenpunkt: 75 Euro pro Stunde
Freitagspätnachmittag/abend wären auch 1-2 Termine bei Euch vor Ort möglich, wenn ihr im 20 Km Radius vom Veranstaltungsort wohnt, logischerweise kommen dann Fahrtkosten hinzu.

Das Seminar „PraxisPraxisPraxis“ am Samstag und Sonntag lässt sich schwer bewerben.
Es wird alles beinhalten was Individualität ausmacht: von Coachingkniffen, über Gemeinschaft, hinzu lerntheorethischem Arbeiten mit viel über den eigenen Horizont, um die Ecke und dreimal um sich selber denken.

Jeder praktische Teilnehmer bekommt nach Anmeldung einen Fragebogen zugeschickt, so dass auch mir fremde Teilnehmer dort abgeholt werden, wo sie sich gerade befinden. Passiv wird es absolut interessant werden, weil wir fernab von Methodiken, oder theoretischen Grundsätzen arbeiten werden. Individuell, fantasie-und liebevoll, sowie authentisch – Ich eben.

Für wen ist also dieses Seminar geeignet? Für jeden, der beim Wort Hund lächelnd die Aufmerksamkeit erhöht und Lust hat in meine bald 20 Jahre Hundetrainerdaseinswelt tief einzutauchen.

Wir starten am 27.04. 10 Uhr und enden18:00 Uhr.
Am 28.04. beginnen wir 9:00 Uhr und enden 16:00 Uhr. Eine kleine Mittagspause ist an beiden Tagen vorgesehen, wir haben aber eine Menge vor.

Aktive Teilnahme mit Hund 320 Euro
Passive Teilnahme ohne Hund 150 Euro
Paare zahlen 390 Euro
Anmeldung: anmelden@incanetion.de
Fragen: info@incanetion.de

Ab April wieder Kurs „Gemeinschaft“ - Interesse? Schreib mich an. 

Termine: sonntags 14.04. 21.04. 05.05. 12.05. 19.05.  jeweils 12:15 Uhr

"Gemeinschaft” bezeichnet in der Soziologie und der Ethnologie eine überschaubare soziale Gruppe, deren Mitglieder durch ein starkes "Wir-Gefühl“ eng miteinander verbunden sind. Ich möchte mit Euch in 5 gemeinsamen Treffen über Dinge wie “stabile Gemeinschaft, Kooperation, Orientierung und Aufmerksamkeit, Distanz und Nähe, gemeinsame Bewegung” (und einiges mehr) sprechen und Euch hinsehen und fühlen lassen.

Zum ersten Mal wird es auch die Möglichkeit von 2 passiven Teilnahmen geben.

Inhaltsübersicht unserer 5 Termine:

  • Wir werden über Eure Wünsche und Erwartungen sprechen. In einer praktischen Übung werden wir gemeinsam schauen, wie Euer Hund die Gemeinschaft, sich selber und Euch wahrnimmt.
  • Wir sprechen über Zugewandtheit und Kooperation. Wann und wie bekommen wir ein “sich Zuwenden” unseres Hundes? Reicht das so aus? In der praktischen Arbeit werden wir Übungen zum Thema Kooperation machen. 
  • Wir sprechen über Verbindlichkeit und Räume. In der Praxis wird es auch um die bewusste Wahrnehmung der eigenen Körpersprache gehen. Und um die ersten Schritte zur Verbindlichkeit.
  • Wir sprechen über die Themen “Ansprache” sowie “der erste gemeinsame Schritt”. In der Praxis werden wir genau das herstellen. Und was gehört dazu? Na klar: die Leine. Was hat sie für eine Bedeutung für Dich? Was sagt Dein Hund zum Thema “Leine”?
  • GEMEINSAME Bewegung.


Plant pro Termin ca. 1,5 Stunden ein. Es können auch mal 2 Stunden werden. Da wir mit den Hunden auch einzeln arbeiten, müssen Eure Hunde im Auto warten können. Wenn das Wetter mal nicht mitspielt haben wir auch einen geschützten Raum  zur Verfügung. Es wird eine interne WhatsApp Gruppe geben, über die wir uns während des Kurses austauschen.

Invest: 185 Euro aktive Teilnahme (max. 4 Teilnehmer) 95 Euro passive Teilnahme (max. 2 Teilnehmer)

Hast Du Interesse oder Fragen?
Gerne: uta.dengel@googlemail.com oder 01632064377

Kurs Rückruf ab März (aktive Plätze sind ausgebucht, passive Plätze 2 frei)

Termine: sonntags 03.03. 10.03. 17.03. 24.03. 31.03. jeweils 12:15 Uhr

In 5 Treffen werden wir uns dem Rückruf widmen. So einfach in unserer Vorstellung - und doch so schwer umzusetzen. Im besten Fall sollte der Hund nie „Nein“ sagen wenn ihr ihn ruft. Er soll sich von Reizen wie Mauseloch, anderer Hund, laufender Hase, Geruch einer läufigen Hündin usw. abwenden und zu Dir kommen. Und das dann sofort, schnell und geradlinig. Ganz schön viel was wir da erwarten oder?

In der innerartlichen Kommunikation unter Hunden gibt es keinen Rückruf. Rückruf ist keine soziale Kommunikation, sondern ein davon losgelöstes antrainiertes Verhalten. Wir befinden uns also im Bereich des formalen Lernens. Dieses Lernen dürfen wir leicht für den Hund gestalten. Fehlverknüpfungen, welche es immer geben wird, werden somit auf ein Minimum reduziert und schnell erkannt.

Plant pro Termin ca. 1,5 Stunden ein. Es können auch mal 2 Stunden werden. Da wir mit den Hunden auch einzeln arbeiten, müssen Eure Hunde im Auto warten können. Wenn das Wetter mal nicht mitspielt haben wir auch einen geschützten Raum  zur Verfügung. Es wird eine interne WhatsApp Gruppe geben, über die wir uns während des Kurses austauschen.

Invest: 185 Euro aktive Teilnahme (mind. 4 max. 6 Teilnehmer) 95 Euro passive Teilnahme (max. 2 Teilnehmer)

Hast Du Interesse oder Fragen?
Gerne: uta.dengel@googlemail.com oder 01632064377


Empfehlenswerte Links



Hundeschule, Hundetraining, Hundetrainer, Hundetrainerin, Hessen, Taunus, Rheingau-Taunus-Kreis, Rheingau Taunus Kreis, Hohenstein, Wiesbaden, Born, Bad Schwalbach, Taunusstein, Kommunikation, HundMenschTeam, MenschHundTeam, Mensch Hunde Team, Mensch-Hunde-Team, Energieniveau, Führen, Leiten, Verhaltensanalyse, Verhaltensmodifikation, Ursachenanalyse, Konfliktverhalten, Sozialgemeinschafteiten